Warum ich nicht mehr glaube!

Artikel drucken - In Datei drucken

Vortrag und Diskussion am 23. Januar 2019 ab 19:00 Uhr im Corvinushaus in Warburg

Tobias Faix wird aus dem von ihm mit verfassten Buch „Warum ich nicht mehr glaube“ vortragen und anschließend mit der Teilnehmer-Runde ins Gespräch kommen.

Wie verlieren Menschen ihren Glauben? Warum geht es oft besonders jungen Leuten so?

Die Autoren Faix, Hofmann und Künkler lassen Menschen zu Wort kommen, die sich vom Glauben abgewandt haben, und forschen nach Gründen. Sie stoßen auf Erschütterndes genauso wie auf Unverständliches, auf Herausforderndes wie Bedauernswertes. Auch wenn jeder der Gesprächspartner eine ganz eigene Geschichte hat, lassen sich doch wiederkehrend bestimmte Motive ausmachen, die zu einer Entfremdung vom Glauben beitragen.

Der ACK – ein Kreis christlicher Kirchen und Gemeinschaften der Warburger Region – beschäftigt sich mit diesem Thema des Längeren: warum tauchen Kinder und Jugendliche nach der Firmung bzw. Konfirmation oft nicht mehr auf? Wieso lassen sich junge Menschen spätestens mit Beginn von Ausbildung und Studium nicht mehr einladen?

Zum Referat und Austausch treffen sich Verantwortliche und Engagierte aus verschiedenen Gemeinden.