Kirchenmäuse

Die KirchenmäuseEvangelischen Kirchenmäuse Warburg

Mit Kleinkindern durch das Kirchenjahr.

Ich,  Alexandra Lohe, möchte gerne Kindern den evangelischen Glauben, Werte und Rituale spielerisch und kreativ vermitteln.

Nach dem Motto gemeinsam mit den Eltern, Müttern, Vätern und Ihren Kindern durch das Kirchenjahr.

Dieser Treffpunkt findet seit dem 04.01 2017 parallel zum 14 tägigen Kindergottesdienst in Warburg im Corviniushaus statt.Maus im Gras

Es ist bei verschiedenen Besuchen im Gottesdienst erschreckend klar geworden, wie wenig Publikum manchmal sonntags Vorort ist, vor allem auch junge Familien mit kleineren Kindern. Somit ist die Idee  gereift, selbst aktiv zu werden und dieses ehrenamtlich anzugehen. Ich bin Außendienst-Mitarbeiterin in Elternzeit und  finde es schön, anderen Menschen und Familien den Ort der Kirche etwas näher zu bringen. Einen Ort der Ruhe, Gemeinsamkeit, Einkehr und der Begegnung mit dem Gespräch . Einen Gottesdienst mit einem „coffee to stay“ im Anschluss mit einem fröhlichen Kinderlachen im Hintergrund.

Die Motivation ist es Freude weiter zu geben und das Hineinwachsen in die christliche Gemeinde. Das aktive Erleben eines Kirchenjahres. Was bedeutet das? Was ist Ostern? Pfingsten ? Weihnachten ?

Die Kinder sollen die „schönste Zeit der Woche“ erleben, der Zeitraum wird als abwechslungsreich und kurzweilig wahrgenommen. Wiederkehrende Elemente wie Anspiele, Lieder, Rituale und Gebete. Bei der persönlichen Begrüßung fühlt sich jedes Kind wahrgenommen. Im Alltag gehen zu viele Dinge unter. Zeit der Begegnung. Persönliche Begrüßung durch die Teammitglieder , Kinder bekommen Ihr Namensschild, kleine Sitzrunde, Eingangslied nach Möglichkeit musikalisch begleitet im Kreis. (Blockflöte oder Gitarre)

Je nach Zeitpunkt im Kirchenjahr wird entsprechend gebastelt, gemalt, oder gebacken zB. Weihnachten für den Verkauf auf dem alljährlichen Altstädter Weihnachtsmarkt.

Gemeinsam mit den Kindern ein Thema erarbeiten, wie beim Kindergottesdienst.

Abschluss in den Gruppe mit Gebet, Lied, und Wunsch für die Woche, immer wieder kehrende Rituale Entspannungsmomente mit einzubauen ( Kinderyoga) , Traumreisen.
Unser erstes Treffen fand am ersten Mittwoch im Januar statt. Zu unserer großen Freude und Überraschung lief mein Telefon heiß am Vortag und aus anfänglich zehn geplanten Kindern wurde nun tatsächlich fast 30 Kinder plus Mütter und einem Vater! Großartig!

Das Alter der Kinder war überwiegend unter zwei Jahre.

Kurzfristig wurde aus einem Raum nun die komplette obere Etage in Beschlag genommen. Eine Bastelraum und ein Raum zum Spielen, Sitzen und Singen und Beten.

Auf Grund der hohen Nachfrage bieten wir die evangelischen Kirchenmäuse nun in zwei Gruppen statt. Jede Gruppe Mittwoch, alle 14 Tage von 16.00h bis 17.30h.

Mitzubringen sind Hausschuhe für die Kinder u Eltern oder dicke Socken.

Weitere Anmeldungen nehme ich gerne entgegen.

Alexandra Lohe

Warburg 0170 9144341
alexandra.lohe@gmx.de