Spirituelle Wanderungen mit Ute Wendorff

Artikel drucken - In Datei drucken

Spirituell wandern bedeutet: bewusst atmen, sehen, riechen – miteinander schweigen, aber auch miteinander reden und dabei sich selbst, die anderen und die Natur wahrnehmen und die Möglichkeit zu eröffnen, Gott (oder dem Göttlichen) zu begegnen.

Nach der Lockerung der Bestimmungen zur Coronaeindämmung sind gemeinsame spirituelle Wanderungen unter Anleitung wieder möglich. Zum Schutz der Teilnehmenden finden sie aber nur in kleinen Gruppen von höchstens sechs Personen statt. Eine Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten ist zwingend nötig und kann telefonisch erfolgen (05642 – 988362) oder per email (ute.wendorff@kk-ekvw.de).

Die gleiche Wanderung wird drei mal angeboten, um möglichst allen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen: Am Freitag, dem 15.05. um 10.00 Uhr und um 17.00 Uhr und am Samstag, dem 16.05. um 9.30 Uhr. Startpunkt ist in Scherfede, Schwarzer Weg, hinter der Unterführung. Es werden etwa 4 km gegangen; die Wanderung dauert mit den Impulspausen etwa zwei Stunden.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.