Neuigkeiten

Biblische Erzählfiguren

Biblische Erzählfiguren

Figuren herstellen für die Gemeinde und/oder sich selbst

Was sind biblische Erzählfiguren?

Erwachsenenfiguren sind ungefähr 30 cm groß, Kinder entsprechend kleiner. Sie sind biegsam und mit Naturstoffen bekleidet. Das Gesicht ist nicht ausgearbeitet und damit nicht auf einen bestimmten Gefühlszustand festgelegt. Durch Veränderung von Haltung, Gebärde und Kleidung können sie immer neue Personen darstellen.

Was wollen biblische Erzählfiguren?

Sie helfen Texte der Bibel besser zu verstehen. Wir wollen den Menschen mit den Figuren die Botschaft Gottes näher bringen, sie sichtbar und erfahrbar machen. Die Menschen der Bibel können wir so neu aufleben lassen und feststellen, was sie uns heute noch zu sagen haben.

Für unsere Kirchengemeinde möchten wir gerne einige Figuren gestalten, um damit die Gottesdienste zu bereichern und biblische Szenen anschaulich zu machen. In einem Kurs kann man 2 Figuren fertigen.

Kursleitung:

Eva-Maria Jansen, Sendenhorst

Kurstermin:

Samstag 15.Oktober bis Sonntag 16. Oktober

Zeit:

10:00 bis 17 Uhr  und 10:00 bis 16 Uhr

Teilnehmer:

Ein Kurs wird   durchgeführt mit 10 – 12 TeilnehmerInnen.

Räumlichkeiten:

Corvinushaus Warburg, Sternstraße 21

Kosten:

Wenn Sie die Figuren der Kirchengemeinde überlassen, entstehen Ihnen keine Kosten. Wenn Sie eine Figur behalten und eine spenden möchten, zahlen Sie die Hälfte. Gestalten Sie die Figuren für sich, dann gelten die Kosten komplett für die Teilnahme und das Material.

Material:

60 Euro pro Figur

Teilnahmegebühr:

50 Euro

 

Dieses Material sollte zum Kurs mitgebracht werden:

  • altes Handtuch
  • Schürze
  • wenn möglich:

o Halogen-Schreibtischlampe

o Verlängerungsschnur + Doppelsteckdose

o evtl. einen Fön

o Fein- oder Doppelripp-Unterhemd

  • Falls sie haben: Stoffe zum Bekleiden der Figuren:

o gebrauchte Stoffe aus Leinen, Wolle, Seide, uni oder gestreift

(keine grellen Farben, Karos oder Blumenmuster)

[Geeignete Stoffcoupons können auch bei der Kursleiterin erworben werden.]

 

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen ist es unbedingt erwünscht, einen tagesaktuellen Coronatest vorzuweisen.

 

Weitere Infos:    www.efa-maria.de

Weitere Artikel